Juni 2017

Events im Juni 2017

< Juni 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Suche



Von
Bis
01.06.2017

Lehrgang: Immobilientreuhänder

Bildung

16.03 - 18.07


- Grundlagen für Immobilien-Verwalter, Immobilien-Makler, Bauträger

- Vertiefung für Immobilien-Verwalter, Immobilien-Makler, Bauträger

Spezialisierungsmodule:

- für die Befähigungsprüfung Immobilien-Verwalter

- für die Befähigungsprüfung Immobilien-Makler

- für die Befähigungsprüfung Bauträger


www.ars.at


Grundbuch-Akademie

Bildung

23.05 - 23.08


- Allgemeine Einführung in das Grundbuch

- Der Grundbuchsantrag

- Wohnungseigentum, Baurecht, Kellereigentum ...

- Teilung von Liegenschaften und Grundstücken

www.ars.at


Immobilien-Forum 2017, Salzburg

Bildung

09:00 - 14:30


Das Immobilien-Forum für Makler, Bauträger und Hausverwalter findet bereits zum 6. Mal statt.

 

Das diesjährige Motto heißt verkaufen, verkaufen, verkaufen. Egal ob mit Herz, auf die harte oder witzige Tour – hier bekommen Sie neue Impulse für Ihre tägliche Arbeit und sind fit für das 2. Halbjahr 2017.

 

In Wien am 30.5., in Salzburg am 1.6.2017.

 

Makler, Bauträger und Hausverwalter können sich jetzt kostenlos für die begrenzten Plätze anmelden.

 www.is24.at/forum


Podiumsdiskussion Stadtklima - Wie kühlen wir die Stadt der Zukunft?

Bildung

19:00 - 21:30


Der Klimawandel und seine Folgen für unseren Lebensraum sind Realität. Die spürbaren Auswirkungen stehen jedoch erst am Beginn, für die nächsten Jahrzehnte sind drastische Folgen absehbar. So ist etwa zu erwarten, dass in Berlin am Ende dieses Jahrhunderts ein Klima wie in Toulouse vorherrschen wird. Auch die BewohnerInnen Österreichs werden den Klimawandel immer stärker zu spüren bekommen und insbesondere verdichtete Stadtgebiete sind stark von der Erhitzung bedroht.

 

An diesem Punkt sind die Bedeutung des Freiraums sowie die Herstellung eines angenehmen Mikroklimas durch gezielte Planung von Bedeutung. Der Ausschuss Nachhaltiges Bauen stellt nun die Frage, inwieweit die Gestaltung von Freiräumen und die Begrünung von Bauwerken vorangetrieben werden müssen, um das Stadtklima merklich zu beeinflussen. Wie muss das Verhältnis von begrünten Flächen zu gebauter Masse aussehen, um klimatischen Entwicklungen zu begegnen? Aber auch Kontroversen sind zu hinterfragen; gerade im Bereich der Bauwerksbegrünung lassen KritikerInnen nicht lange auf sich warten.

 

Über Klimaprognosen sowie den Beitrag der Freiraumgestaltung zum Stadtklima diskutieren am 1. Juni ExpertInnen und VertreterInnen aus der Praxis in den Räumen des Erste Bank Campus.

 

Am Podium

 

Vera Enzi

Verbandssprecherin, Verband für Bauwerksbegrünung

 

Erik Meinharter

Landschaftsplaner, PlanSinn Planung und Kommunikation GmbH

 

Jürgen Preiss

Wiener Umweltschutzabteilung – MA 22  Bereich Räumliche Entwicklung

 

Maja Zuvela-Aloise

Expertin für Meteorologie und Klimatologie, Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik ZAMG

 

Stephanie Drlik

Moderation

 

Anmeldung erbeten unter: www.arching.at podiumsdiskussion Der Eintritt ist frei, nach der Veranstaltung wird zum Get-together geladen.

www.arching.at/podiumsdiskussion